Oreo-Brownie-Kuchen

Brownies müssen eckig sein? Wenn ihr mich fragt, schmecken Brownies auch im runden Format ziemlich wunderbar. Nach den Oreo Cupcakes wurde es mal wieder Zeit für ein weiteres Rezept mit den amerikanischen Keksen. Das Rezept habe ich übrigens bei Zorra von 1x umrühren bitte gefunden, es aber noch einen Hauch schokoladiger gemacht und den Vanillestengel, den ich nicht im Haus hatte, durch Aroma ersetzt. Beim ersten Lesen des Rezepts war ich auf Grund der geringen Mehlmenge etwas skeptisch, aber nun bin ich absolut begeistert und überzeugt! Ein absoluter schokoladiger Oreo-Traum ist das!

Zutaten (für eine Springform Ø24cm):
125g Butter
150g Zartbitterschokolade
3 Eier
Vanillinaroma
125g Zucker
1 1/2 EL Mehl
1 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
ca. 140g Oreos

Zubereitung:
1. Die Butter und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und leicht auskühlen lassen.

2. Die Eier und den Zucker leicht schaumig schlagen bis die Masse hell und luftig ist.

3. Die leicht ausgekühlte Schokoladen-Butter-Masse vorsichtig am Rand der Schüssel entlang dazu gießen.

4. Das Mehl, das Kakaopulver, das Salz und das Vanillearoma ebenfalls dazugeben und gut vermischen.

5. Etwa die Hälfte der Oreos unter den Teig heben.

6. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben. Die restliche Oreos auf dem Kuchen verteilen und leicht in den Teig drücken.

7. In der unteren Hälfte des im vorgeheizten Backofen (Umluft 180°C) etwa 20 bis 25 Minuten backen.

8. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und wenn gewünscht mit Puderzucker bestäubt servieren.

52 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Good website! I truly love how it is simple on my eyes and the data are well written. I am wondering how I might be notified whenever a new post has been made. I have subscribed to your RSS which must do the trick! Have a great day!

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:) :( ;) :p :angry: :biggrin: :blah: :blush: :cheeky: :confused: :eek: :giggle: :hm: :hmpf: :love: :oeh: :oooh: :sad: :shocked: :silly: :tired: :urg: :x: :yuck: :heart: