Chocolate-Spoons auf Reisen

Mhhhhhh, was duftet denn hier so herrlich schokoladig? Diese Frage stellen sich derzeit bestimmt einige Postboten in ganz Deutschland, die die dreihundert schokoladigen Päckchen derzeit quer durchs Land transportieren, die schon sehnlichst erwartet werden.

Und warum das ganze? Die drei Damen von der Post - Jeanny, Rike und Clara - haben die Initiative Post aus meiner Küche ins Leben gerufen bei der alle zwei Monate kleine Köstlichkeiten auf dem Postweg eine Reise antreten, um Kilometer weiter die Geschmacksknospen des Empfängers zu beglücken. Wie das alles ganz genau funktioniert und wie auch ihr mitmachen könnt, könnt ihr hier nachlesen. So kurz nach der Osterzeit hätten die drei Mädels wohl kein besseres Thema als Schokolade wählen können. Bei mir zu Hause lagerten nämlich noch Berge von Schokoeiern. Was zaubere ich bloß aus ihnen? Heile ankommen muss das schokoladige Süß und auch nach zwei Tagen auf Reise geschmacklich und qualitativ einwandfrei sein.

Die Wahl fiel daher auf Chocolate Spoons für die viele, viele Lindor Eier zu einer einzigen schokoladigen Masse verschmolzen, um anschließend in quadratischer Form mit vielen kleinen Zuckerperlen on top wieder fest zu werden. Diese kann meine Tauschpartnerin nun direkt vom Löffelchen knabbern oder in heißer Milch aufgelöst zur heißen Schokolade werden lassen. Und natürlich auch ihr, wenn ihr sie nachmacht. Allgemein sind die Schokolöffelchen eine feine Geschenkidee, wie ich finde und natürlich auch in verschiedensten Varianten zu machen: Ob mit Vollmilch-, Zartbitter- oder weißer Schokolade - vielleicht sogar mit einem Schuss Rum oder Amaretto - mit Kokosraspeln, Caramelsplittern, Toffees oder Marshmallows oben drauf - alles geht :) .

Zutaten (für 5 Stück):
150g Vollmilch-Schokolade
50g Zartbitter-Schokolade
Streudeko (z.B. Zuckerperlen)
5 Holzlöffelchen

Zubereitung:
1. Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.

2. Die geschmolzene Schokolade etwas abkühlen lassen und in eine Eiswürfelform gießen.

3. Wenn die Schokolade beginnt leicht festzuwerden die Löffelchen in die Form stecken und mit der Streudeko bestreuen.

4. Die Schokowürfel am besten über Nacht im Kühlschrank aushärten lassen und anschließend aus der Form lösen.

26 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das sieht ja ganz entzueckend aus. Ich kenne sie nur mit "richtigen" Loeffeln, aber diese Holzspiesse sind zum Verschenken natuerlich auch eine klasse Idee. Ich habe dafuer immer kleine weisse Plastikkaffeeloeffelchen genommen.
    LG aus Schottland,
    Nessie

  2. Love it!!! Oh sind die schön!!!!
    schön das Du mitgemacht hast!! leckerst!! mmh!! Meine Mars ähh Plutos sind auch schon heile bei Marlene angekommen!!
    Liebste Grüsse
    Clara

  3. Ich kann nur auf ungefähr jedem zweiten Blog kommentieren, dass ich durchaus neidisch bin. Neidisch auf die vielen tollen Ideen und auch auf die Schoki selbst und auf die Teilnahme. Denn irgendwie habe ich es vermurkst :(! Jetzt so ein Schokolöffel, das wäre toll :)!

  4. Die Idee ist toll, aber ich habe mir sowas schonmal im Geschäft gekauft und mir schmeckt es leider gar nicht. Aber selbst wenn ich da mitmachen würde und das bekommen würde, würde ich mich freuen, ich find die Geste einfach schön und die Idee und dass da soviele mitmachen.

    Heute mache ich übrigens deine Kinderschokolade-Muffins :) Mein Bruder kommt nämlich und der ist verrückt nach Kinderschokolade!

    LG und ein schönes Wochenende
    Marina

  5. Also das sieht echt lecker aus, aber ich bin gar nicht so ein Fan von diesen Dingern. Ich finde, wenn man das in die Milch hält, sieht das immer so eklig aus, wie sich das auflöst. Außerdem wird dafür ja auch oft sone Billig-Schokolade verwendet, was jetzt bei dir vielleicht nicht der Fall ist. Aber nee Mit den Dingern kannst du mich jagen. ;)

  6. Ich kann dir ja ein paar Sonnenstrahlen vorbei schicken!;)
    Ich habe Beerenmuffins, Butterstreusel und Mandarinensahneschnitten gebacken.

    Danke übrigens für deine lieben Kommentare immer wieder! Ich freue mich wirklich total darüber! :p

  7. Ich hab auch einen Schokoladenlöffel in mein Paket getan, meiner war allerdings gekauft ;) Und der sah auch nicht so schön aus, wie deiner!

  8. Anne loves food und Jeanny loves Chocolate Spoons. Da wird sich Deine Tauschpartnerin (und die heiße Milch) aber holy holla gefreut haben :) Sehr süß mit den Perlchen.
    Hab einen wunderschönen Sonntag,

    Jeanny :heart:

  9. Pingback: Schokoladige Post aus meiner Küche Teil 6: Sonstiges aus Schokolade | Post aus meiner Küche

  10. solche choco-spoons sind eine tolle idee für weihnachten :)
    deshalb meine frage: wo kann man denn solche holzlöffelchen kaufen? weiß das jemand? :)

    Liebe Grüße, Laura :)
    blumenwiesephotography.blogspot.co.at

Hinterlasse eine Antwort


Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:) :( ;) :p :angry: :biggrin: :blah: :blush: :cheeky: :confused: :eek: :giggle: :hm: :hmpf: :love: :oeh: :oooh: :sad: :shocked: :silly: :tired: :urg: :x: :yuck: :heart: