Eis Eis Baby: Lecker Eis für allleee bei der Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Peace, Love & Ice Cream: Das Treibgut in Düsseldorf ist schon an sich eine Kracherlocation. In der Mitte ein strahlendblauer Pool zur Abkühlung. Drumherum Sand, Sand und nochmal Sand, in den man nur allzu gerne seine Füße steckt. Palmen, Liegestühle und Sofaecken machen das ganze perfekt - also Urlaub zu Hause quasi!

Letzten Mittwoch wurde das ganze sogar noch perfekter: Ben & Jerry's haben im Rahmen ihrer Taste & Tunes Tour 2014 im Treibgut Halt gemacht. Bei strahlendem Sonnenschein hießt es also Eis für alleeeeee! Und mit einem Karamel Sutra (uuuhhmmmm dieser Karamellkern :heart: ) oder einem All or Nut-ting in der Hand klappt das mit dem Füße in den Pool oder Sand stecken sogar noch besser!

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Wie ihr seht, war die Stimmung super und die Düsseldorfer haben den Nachmittag in der Sonne mit Eis in der Hand mehr als genossen. Alle Gesichert strahlten jedenfalls ein seliges Grinsen aus und das ist gut so. Wenn ihr nun nur noch Herzchen für Ben & Jerry's in den Augen habt und hechelnd vor dem Monitor hockt, dann schaut doch einfach schnell hier vorbei, ob Ben & Jerry's auch noch in eure Nähe kommen. Die Taste & Tunes Tour geht nämlich noch bis zum 12. August und macht noch in einigen Städten Halt.

Lieben Dank an Ben & Jerry's, dass ich euch einen Tag begleiten durfte - lecker wars!

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Ben & Jerrys Taste & Tunes Tour 2014 in Düsseldorf

Erdbeer-Eis mit Sake

Genießt ihr die letzten Ausläufer des Sommers auch so sehr wie ich? Darum gibt es heute nochmal ein absolut sommerliches Rezept für ein Wassereis mit Erdbeeren, chinesischem Reiswein und Zitronenlimo. Das Eis ist easy peasy und super fix zuzubereiten und schmeckt herrlich erfrischend und fruchtig. Wie schon beim Himbeer Joghurt Eis habe ich wieder die schöne Form von hier benutzt. Also los, schnell raus, ein Eis in die Hand und die Sonne genießen! Wer weiß, wie viele schöne warme Tage es noch gibt die nächste Zeit. Habt einen guten Start ins Wochenende morgen! :heart:

Zutaten (für 5 Stück):
100g Erdbeeren (frisch oder TK)
50 ml Sake (chinesischer Reiswein)
150 ml Zitronenlimo (z.B. Sprite)

Zubereitung:
1. Die Erdbeeren verlesen, in die Form geben und auf den Boden sacken lassen.

2. Den Reiswein mit der Limo vermischen und die Formen damit auffüllen.

3. Anschließend ein paar Stunden oder noch besser über Nacht gefrieren lassen.

Himbeer-Joghurt-Eis

Es ist unglaublich, aber der Sommer ist endlich da! Ich bin die letzten Tage immer früh aufgestanden, um den noch kühlen Vormittag zum sporteln zu nutzen. Anschließend ging es immer ins Freibad, um sich faul in der Sonne zu räkeln und die gerade abtrainierten Kalorien direkt wieder in Form von leckerem Eis zu sich zu nehmen :p .

Ich selbst habe passend zu den Temperaturen eine etwas gesündere und leichtere Eisvariante mit Himbeeren und Joghurt gezaubert. Geschmacklich ist es natürlich nicht mit einem sahnigen Eis zu vergleichen, aber es ist eine schöne Erfrischung für zwischendurch. Die schöne Eisform habe ich übrigens von eBay aus Amerika. Ich wollte einfach eine schöne schlichte, klassische Eisform ohne viel Plastiktamtam und bin in Deutschland einfach nicht fündig geworden.

Und wie erfrischt ihr euch derzeit am liebsten an den heißen Tagen?

Zutaten (für 5 Stück):
100g Himbeeren
300g Sahne-Joghurt
1 Pck. Vanillezucker
ggf. mehr Zucker

Zubereitung:
1. Die Himbeeren verlesen, in die Form geben und auf den Boden sacken lassen.

2. Den Joghurt mit dem Vanillinzucker süßen und verrühren. Je nach Geschmack noch mit zusätzlichem Zucker süßen.

3. Den Joghurt ebenfalls in die Form füllen und das Eis mindestens für ein paar Stunden gefrieren lassen.