Rückblick X

Schon wieder Tag fünf des Monats August - da wird es höchste Zeit für den Juli-Rückblick. Leider dominierte die Uni, aber dafür gabs auch viel leckeres Essen, immerhin ein paar Sonnenstrahlen und einen kurzen Städtetrip. Habt ein schönes Wochenende! :heart:

Reihe 1:
» Es gab nicht nur einen Bar in der derzeitigen Lieblingsbar.
» Die Pinnwand wurde neu bestückt und hängt nun oberhalb der neuen Kommode.
» Auch die Pizza - gebacken als Reckteck - mundet in der Lieblingsbar ziemlich gut.

Reihe 2:
» Erdbeeren gehören zum Sommer. Als Erdbeer-Quark-Kuchen...
» ... in Form von Lila Pause als Nervennahrung ...
» ... oder pur mit Schlagschaum.

Reihe 3:
» Auberginen-Zucchini-Feta-Auflauf. Mein momentanes Lieblingsgericht - das Rezept folgt!
» Kaffee, Kaffee, Kafee in der Uni.
» Bauernsalat stand öfters auf dem Tisch im Juli.

Reihe 4:
» Weißweinabende mit den Mädels.
» Terassenaussichten. Ich mag es, wenn es überall blümt.
» Ice, Ice, Baby - Chocolate Chips, Bourbon Vanille und Chocolate Rum.

Reihe 5:
» Wenn man per Mitfahrgelegenheit verreist, hat man schon mal zuckersüße Sitznachbarn.
» Besuch in der Mainmetropole Frankfurt.
» Ein traumhaftes Jäckchen im H&M an der Zeil - wieso habe ich es nicht gekauft?

Rückblick IX

Im Juni ist Sommeranfang. Zu spüren war davon eher weniger, dennoch wars ein wunderbarer Monat :) .

Reihe 1:
» Ein Mädelswochenende bei Frankfurt mit ausgiebigem Grillierem...
» ... einem Ausflug zum Mainufer...
» ... und Erdbeertiramisu. Tausend mal leckerer als die normale Variante.

Reihe 2:
» Der Sommer ist da, wenn die Himbeeren aus dem Garten reif sind.
» Madsen und Wir sind Helden spielten auf dem Hessentag.
» Ich deckte mich mit einer Reihe wunderbar duftenden Bodylotions, Shampoos und Bodybutter ein.

Reihe 3:
» Eine ziemlich kreativ ganz nach meinem Geschmack gestaltete Speisekarte...
» ... und selbstgemachtes Paprikamus mit hausgemachtem Brot stimmen einen schon mal ein ...
» ... auf den weltbesten Burger der Welt mit leckeren Friiiiiies!

Reihe 4:
» Hallo! Hallo! Bin Römerin. Zauberhafte Schuhe vom weltbesten Schuhladen der Welt.
» Southside 2011 - Spaß im Schlamm. Alle Fotos und den Bericht findet ihr hier.
» Die legendäre Lila Pause ist zurück. Ich habe mich bereits mit gefühlten 12kg eingedeckt

Reihe 5:
» Die Vorlesung wurde gegen das Freibad eingetauscht. So muss das sein bei 34°C.
» Barfuß am Strand spazieren. Alle Fotos vom Trip findet ihr hier.
» Deit Birne Holunder - wurde für gut befunden!

Rückblick VI

Ein Drittel des Aprils ist schon wieder rum, da wird es höchste Zeit für den Rückblick auf den Monat März. Da ich derzeit immer mehr zum Instagram-Fangirl mutiere, habe ich mich entschlossen eine Auswahl der Bilder, die ich im März gepostet habe, für den Rückblick zu vewenden. Im Prinzip eignen sie sich ja auch wirklich perfekt dafür.

Reihe 1:
» DVD-Abend mit der besten Freundin, mit allem was dazu gehört: Weißweinschorle und genug Taschentücher für potentielle Filme, die die Tränen fließen lassen.
» Die Giraffe überhaupt, die dazu neigt, mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
» Der beste Platenkuchen der Welt - von Oma natürlich :heart: !

Reihe 2:
» Meine Arbeit über mein Praxissemester ist endlich abgehakt. Interessant wars, aber natürlich auch anstrengend.
» Joghurt mit Banane, der stellvertretend für gefühlte 167 Joghurt-Obst-Müsli Kreationen im März steht.
» Mein Trip nach Frankfurt, bei dem ich ein paar schönige sonnige Tage in der Stadt am Main verbrachte.

Reihe 3:
» Meine erste TK-Pizza nach mehr als einem Jahr ohne TK-Food - schmeckte nur nicht mehr so gut wie früher :blah: .
» Ein Becks am Main an einem der ersten wirklich schön warmen Tage in diesem Jahr.
» Salat mit Fisch. Kein Gericht stand im März öfter auf dem Tisch. Ich liebe Salat :heart: !

Reihe 4:
» Auf Sky entdeckte ich meine Kindheitsliebe Goofy wieder. Gott sei Dank habe ich daheim kein Sky, sonst würde die Disney-Abstinenz der letzten Jahre rund um Goofy & Mac und Co wohl schnell wieder aufgeholt werden.
» Steak! Sehr lecker und gut für die Eisenwerte!
» Frische Luft beim Waldspaziergang - tut ziemlich gut!

Reihe 5:
» Dank des Body Shop Gutscheins wurde kräftig zugeschlagen.
» Frühstück über den Dächern der Stadt mit Bacon, Rührei, Frikadellen, Räucherlachs, Baguette, Croissant mit Nutella, Joghurt, Quark, Müsli und natürlich diversem Aufschnitt. Erwähnte ich bereits, dass ich für Frühstück jede andere Mahlzeit des Tages stehen lassen würde?
» Color-Blocking wird einer der Trends 2011 sein, dem ich definitiv aus dem Weg gehen werde!

Ohne Foto, aber dennoch nicht zu vergessen ist das Konzert von Pohlmann in Darmstadt. Ich mag ihn - trotz gefühlter 326 Texthänger.

Mini-Städtetrip nach Frankfurt

Wer mir bei Twitter folgt, der wird mitbekommen haben, dass ich letzte Woche ein paar Tage in der Stadt am Main verbracht habe. Fototechnisch hatte ich euch ja auch schon ein wenig über Instagram - ihr findet mich dort unter dem Namen telialicious - auf dem Laufenden gehalten.

Es war mein erster richtiger Besuch in der fünftgrößten Stadt Deutschlands nachdem ich vorher nur zwei mal kurz wegen Konzerten da war und somit nicht viel von Frankfurt gesehen hatte. Städte, durch die ein Fluss fließt oder die einen See oder Meer o.Ä. in der Nähe haben, bekommen so oder so immer Pluspunkte. Dank des wirklich wunderschönen Wetters wurden deshalb ein paar Stunden am Mainufer im Sonnenschein verbracht. Ich bin ja immer noch fasziniert von dem Dönerboot :p .

Ansonsten wurden die Muss-ich-mal-gesehen-haben-Spots abgewandert, der Main-Tower bestiegen, die auf das iPad2 wartenden Leute vor dem Applestore belächelt und auch ein wenig Shopping kam nicht zu kurz. Mein erster Besuch in einem deutschen Hollister war enttäuschend - nur das Parfüm wurde für wunderbar befunden. Wo waren bitte die leicht bekleideten Surferboys? Unabhängig davon, dass mir die Sachen überhaupt nicht gefielen, kam blieb amerikanische Shoppinggefühl aus. Aber ich bin ja eh generell gegen die weltweite Verbreitung amerikanischer Klamottenketten :blah: . Natürlich wurde auch Primark ein kurzer Besuch abgestattet. Aber das ist ein Thema für sich und wird in ein paar Tagen einen eigenen Post bekommen.

Abschließend noch ein paar Bilder für euch!