Mädchenträume – Part II

Schon seit Monaten schwirrt mir ja die Idee im Kopf, eine kleine Ecke meines Zimmers umzugestalten. An dieser Stelle bloggte ich ja bereits darüber und zumindestens einen Teil des Ganzen habe ich nun endlich umgesetzt, wie man es ja in den beiden Outfitposts kürzlich schon sehen konnte. Der alte, dunkle, klobige und dank Laptop überflüssig gewordene Computertisch wich zugunsten der weißen Kommode. In dieser lagern nun zum einen meine Kameras und weiterer Technikkram, sowie ein Teil meines Kleiderschrankes, der einfach viel zu vollgestopft war - er ist aber auch wirklich klein.

Die Konzertkarten haben nun auch endlich alle ihren Platz an der Pinnwand gefunden. Dieses mal schön in Reih und Glied, da sie in der Variante "kreatives Chaos" nicht alle auf die Pinnwand gepasst hätten. Bei Body Shop schlug ich ja letztens ordentlich zu - die Ausbeute in Sachen Body Lotion und Body Butter seht ihr links - und der Schmuck, den ich fast täglich trage, ist in den beiden Döschen rechts untergebracht.

Der Sessel und das Tischchen sollen nach Möglichkeit noch folgen. Allerdings stellt meine nur 40cm breite Treppe hier das Problem dar, den Sessel ohne weiteren Aufwand in mein Zimmer zu bekommen :blah: .






Mädchenträume

Der alte Desktop-PC wird verschenkt, der große Computertisch damit überflüssig. Was bleiben sind ein wenig mehr als 4,5m² Wohnfläche, die neu genutzt werden sollen. Der Kleiderschrank - er ist wirklich klein! - platzt aus allen Nähten. Was würde sich also besser anbieten als eine kleine Wohlfühlecke bestehend aus einer Kommode, einem Sessel, einem Beistelltischchen und ein paar netten Accessoires?

Einzige Hemmschwelle: Wie viel Geld möchte ich noch in mein Zimmer investieren, wenn ich eh in allerspätestens ein bis zwei Jahren nach dem Studium ausziehe?


Kommode - 149€ - Klick // Decke - 24,99€ - Klick // Rahmen - 4,99€ - Klick // Kerzen - 6,99€ - Klick // Körbchen - 5,99€ - Klick
Spiegel - 8,99€ - Klick // Fläschen - 9,99€ - Klick // Tischchen - 99€ - Klick // Sessel - 79€ - Klick