Interior-Inspiration: Grau.

Ich bzw. wir befinden uns ja immer noch mitten im Feinschliff des Wohnzimmers. Viel Farbe muss da wenn es nach mir geht gar nicht rein. Weiß, grau und ein Hauch schwarz als Grundtöne, Pflanzen bringen ein wenig grün in die Wohnung und viel mehr Farbe brauch ich nicht zum glücklich sein. Daher habe ich mich heute mal wieder ein wenig auf die Suche nach etwas Wohninspiration gemacht. Meine Lieblingsfunde möchte ich mit euch teilen. Besonders toll finde ich die Akzente durch die Kissen und die Lampen. Simpel, pur und schick.

Gefällt euch der graue Wohntrend auch oder braucht ihr mehr Farbe zum glücklich sein?

interiorinspiration_grau

1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6

Und noch eine kleine Ankündigung, die den Blog selbst betrifft: Vielleicht habt ihr es schon bei Facebook gelesen. Es steht eine große Veränderung an: Ich werde mich nach fast 9 Jahren von meinen beiden Domains - gutentag.info und annelovesfood.com - trennen. Neben einer neuen Domain wird es natürlich auch ein neues Logo und ein neues Design geben. Ich freue mich sehr auf denen kleinen Neustart. Seid gespannt!

Habt einen feinen Restsonntag, ihr Lieben!

Inspiration: Es werde Licht!

Die richtige Lampe zu finden ist fast so schwer wie die große Liebe Naja, zumindestens fast. In meinem Wohnzimmer warten noch ein Kabel an der Decke sowie zwei Kabel in der Wand auf ihre Lampen. Beides nicht so einfach. Bei 3,60m-Deckenhöhe wirkt so manche Lampe schnell etwas verloren und bei Wandlampen gibt es so viel auszusetzen: Dass Schirm UND Wandhalter gefallen ist mit der bekannten Suche nach der Nadel im Heuhaufen zu vergleichen und die beliebige Kombination von beidem ist ja leider auch nicht immer möglich.

Meine Favoriten sind die Varianten 4 und 6. Gerade die Lampe aus Mason Jars find ich mehr als wunderbar über einem Esstisch. Modell 6 überzeugt durch Schlichtheit. Und wieder einmal überkommen einen die Entscheidungsschwierigkeiten. Und welche Lampe ist eure Favorit?

inspiration_lampen
1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9

Inspiration: Es ist nicht alles gold was glänzt.

Umso besser - ist Kupfer nicht auch viel schöner? Aktuell ist das rötliche Metall ja sehr beliebt. Da bei mir das Thema Einrichten gerade auch wieder aktuell ist, habe ich mich im Netz auf die Suche nach meinen kupferigen Lieblingsstücken gemacht. Wenn der Raum durch schlichte, zurückhaltende Weiß- und Grautöne beherrscht wird, finde ich die Kombination mit Kupfer besonders hübsch. Und wie gefällt euch der kupferige Trend?

kupfer
1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9

DIY: Bringt Licht ins Dunkle

Frisch aus dem Skiurlaub zurück, wollte ich heute eigentlich ein paar wunderschöne verschneite Fotos posten. Allerdings habe ich auf der Heimfahrt die Couch gelesen und da das Magazin gerade auf der Suche nach dem Couch Blog Star ist, möchte ich heute erst meinen Beitrag zum Thema "Dinge, die die Welt besser machen" posten - schließlich ist heute Einsendeschluss.

Ein kleines Upcycling-DIY-Projekt passt da wie ich finde ganz gut. Ein ganz normaler Durchschlag wurde zur Lampe umfunktioniert und bringt nun in unserer Küche - quasi in seinem natürlichen Umfeld - Licht ins Dunkle und erhellt unseren kleinen Esstisch. Was man auf den Fotos leider nicht sieht ist der tolle Effekt, dass die Lichtstrahlen auch durch die seitlichen Löcher des Durchschlags scheinen.


Und so gehts: Die Art der Anbringung ist natürlich von den Voraussetzungen eurer Wohnung abhängig. Weil der Lichtschalter schon für eine Deckenlampe benutzt wird, mussten wir auf einen kleinen Ziehschalter (ihr seht in zwischen den beiden Bildern an der Wand) zurückgreifen. Eine neue Leitung zu legen war da eher keine Option :p .

Der Durchschlag selbst ist von einem bekannten schwedischen Möbelhaus, ein altes Schätzchen aus dem Familienbesitz oder vom Flohmarkt tut es natürlich auch und wirkt vielleicht sogar noch schöner. Außerdem braucht ihr eine Lampenfassung plus Gewinde als Gegenstück, Lüsterklemmen, ein Kabel, ggf. einen Schalter und eine Verkleidung für die Anbringung an der Decke und natürlich eine Glühbirne. Sollte ein Lichtschalter zur Verfügung stehen, sollte es auch mit diesem Set einfach funktionieren. Wenn ihr euch nicht sicher seid, schaut am besten mal im Baumarkt vorbei und lasst euch beraten.


Weitet das Loch im Boden des Durchschlags bis die Lampenfassung durch passt oder fügt eines hinzu sofern keins vorhanden ist. Je nach Material könnt ihr eines hineinbohren und mit einer Feile weiten. Solltet ihr das fertige Set nehmen, muss nur noch die Glühbirne ins Gewinde geschraubt werden, die Kabel in der Decke mit den Lüsterklemmen verbunden werden und alles an die Deckenhalterung angebracht werden. Greift ihr auf die Einzelteile zurück, muss erstmal die Verbindung zwischen Lampenfassung, Kabel, Lüsterklemmen und ggf. einem Extraschalter hergestellt werden.

Ich hoffe, euch gefällt das kleine DIY und falls ihr nun Hunger auf die Erdbeertarte mit Vanillecreme bekommen habt geht es hier direkt zum Rezept. Die kleinen Guglhupfe auf dem Tisch sind übrigens nach diesem Rezept gebacken. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die anderen Beiträge zum Couch Blog Star und wünsche euch noch einen feinen vielleicht sogar schön verschneiten Sonntag!

Lieblingswohnstücke

Privatsphäre ist beim Bloggen ja eigentlich immer ein Thema. Ich war und bin immer noch der Ansicht, dass auf meinem Blog nichts wirklich privates einen Platz finden wird, auch wenn es aus Leserperspektive natürlich ziemlich interessant ist. Daran wird sich auch im neuen Jahr nichts ändern, aber es wird zumindest ein paar sehr vereinzelte Einblicke in meine Wohnung geben.

Mein derzeit absolutes Lieblingsstück ist die alte Reisetruhe im Wohnzimmer. Ersteigert habe ich sie vor gut einem Monat bei eBay und die Tage zwischen den Jahren wurden genutzt, um das alte Schätzchen ein wenig aufzubereiten. Es wurde geschliffen, lackiert und lasiert und nun ist sie nicht nur Teller-, Glas- und Fernbedienungsunterlage, sondern bietet natürlich auch praktischen Stauraum und an manchen Tagen mutiert sie dann doch zum Hockerersatz für müde Füße.

Wenn ihr auch gerne eine Reisetruhe als Couchtischersatz haben möchtet, dann klappert am besten erstmal eure heimischen Flohmärkte ab. Bei eBay ist das Angebot natürlich auch sehr gut, zum Teil werden aber immense Summen auf die Truhen geboten. Die Versandkosten fallen bei einem Flohmarktfund natürlich auch weg, aber wenn ihr den Verkäufer bei eBay bittet, die Truhe als Reisegepäck zu verschicken, dann seid ihr mit 12,90€ noch recht günstig dabei.

Sehr spannend finde ich auch die Geschichten um Reisetruhen dieser Art allgemein. Wer war wohl ihr Besitzer? Steckte in ihr wohl einmal quasi das ganze Leben einer Person, die den Schritt wagte auszuwandern und irgendwo auf der Welt ein neues Leben anzufangen?

Habt noch einen schönen Restsonntag, ihr Lieben!





Last Minute Gift Wrapping Inspiration

Noch ein Tag bis Heiligabend. So langsam wird es Zeit den Baum zu schmücken und natürlich auch die Geschenke für die Lieben einzupacken. Darum möchte ich euch heute zwölf Ideen vorstellen, die mir allesamt sehr gefallen. Die Basis bietet meist schlichtes Packpapier, das kombiniert mit feinen Anhängern, Bändern, Zweigen oder anderen schönen kleinen Details aufgehübscht wird.

Ich werde gleich erstmal das letzte Bleck Plätzchen in den Ofen schieben und mich dann auch endlich ans Einpacken machen. Weihnachten ist dieses Jahr deutlich besonderer als die Vorjahre, wenn man schon nicht die Adventszeit mit der Familie und den engsten Freunden verbringen konnte. Zur Weihnachtszeit ist es eben nirgends so schön wie in der Heimat.

Ihr Lieben, habt einen schönen vierten Advent und morgen ein frohes, aber auch besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien! :heart:


1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9 // 10 // 11 // 12 //

Seite 1 von 512345