Victoria’s Secret PINK

Zugebeben, als ich das erste mal einen Victoria's Secret Shop in den USA direkt durch die Pink-Abteilung betrat, fühlte ich mich doch etwas erschlagen von dieser Farbe überall. Der Girlie-Traum schlechthin. Es hat allerdings nur fünf Minuten gedauert bis ich verliebt war in die Beach-Accessoires und die (Wohlfühl-)Sweat-Wear. Über die Unterwäsche der Pink-Kollektion kann man sich streiten. Mein Geschmack trifft sie nicht und die Sachen in den Stores sind auch wesentlich mehr auf jüngere Mädchen ausgerichtet, als die, die es im Onlineshop zu kaufen gibt. Irgendwie war es immer ein gewöhnungsbedürftiges Bild, wenn 12-jährige Mädchen mit quietschbunten Strings an der Kasse standen, während die Mütter in der normalen Victoria's Secret Abteilung einkauften.

Zurück zu den Stücken, die ich euch zeigen möchte: Auch dieses Jahr gibt es wieder tolle Beach-Accessoires, wie das Handtuch (19,50$) und die Sandalen mit den süßen Kordeln (je 39,50$).

Außerdem liebe ich die Sweat-Wear des Labels, wie z.B. den schönen weißen Hoodie (49,50$) und die graue Sweat-Pants (69,50$). Derzeit scheint die Kollektion des Online-Shops schon recht weit ausverkauft zu sein, da es sonst immer mehr Sets gibt. Deutschland scheint sich allerdings an diesen Look noch gewöhnen zu müssen. Selbst beim Gang in den Supermarkt hat mein Sweat-Outfit ein paar komische Blicke abbekommen - aber was solls :)